Und wie frei bist du? — Chronisches Fatigue Syndrom, Astrologie und die Grenzen der Freiheit

Von Hubert Robert – Musée Carnavalet, Gemeinfrei, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=55307064 (Bearbeitung und Gedicht: Heike van Hoegaerden) Mein Nachdenken in den letzten Tagen über den Begriff der Freiheit brachte das obige Gedicht hervor, da dort etwas schwer zu entziffern, hier noch einmal deutlich und gut zu lesen: Freiheit ich   vergesse zu atmen, zu schlucken, versuche den Kloß,„Und wie frei bist du? — Chronisches Fatigue Syndrom, Astrologie und die Grenzen der Freiheit“ weiterlesen

Gnadenlos

In AstrologInnenkreisen bereitet man sich auf ein wichtiges Datum vor, dessen Vorläufer schon seit Monaten spürbar sind und dessen Energie sich nun zunehmend verdichtet, bis sie am 20.Januar 2020 ihren Höhepunkt finden wird in der exakten Saturn-Pluto Konjunktion. Eine solche findet etwa alle 38 Jahre statt, doch nicht nur die Konjunktion zwischen Saturn und Pluto,„Gnadenlos“ weiterlesen